Aktuelle Corona-News

33-jähriger Österreicher tötet Frau (†30) und sich selbst

Wien. Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten sind zu einer offenstehenden Wohnungseingangstüre alarmiert worden (Vorfallszeit: 05.10.2020, 19:15 Uhr, Vorfallsort: Wien – Favoriten).

In der Wohnung konnten die Beamten eine weibliche Leiche (30) und einen männlichen Leichnam (33) vorfinden.

Nach ersten Ermittlungen soll der 33-jährige österreichische Staatsbürger die Frau mittels stumpfer Gewalteinwirkung getötet haben. Der 33-Jährige soll anschließend Suizid begangen haben. Das Landeskriminalamt führt zurzeit die Tatortarbeit in der Wohnung durch und tätigt weitere Ermittlungen. Das Ergebnis der gerichtsmedizinischen Untersuchung ist noch ausständig. Die näheren Hintergründe zur Tat sind zurzeit Gegenstand von Ermittlungen.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Basotxerri – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

33-jähriger Österreicher tötet Frau (†30) und sich selbst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.