Aktuelle Corona-News

Pregassona TI: Brand in Wohnhaus – mehrere Verletzte

Die Kantonspolizei berichtet, dass heute gegen 03.00 Uhr ein Feuer in einem 4-stöckigen Gebäude in der Via Roncobello in Pregassona ausgebrochen ist.

Nach einer ersten Rekonstruktion und aus Gründen, die durch die polizeilichen Ermittlungen zu ermitteln sind, begann das Feuer in einer Wohnung im zweiten Stock des Gebäudes.

Die Mieter des Gebäudes, 17 Personen, wurden evakuiert. Beamte der Kantonspolizei und, zur Unterstützung, der Polizei der Stadt Lugano, der Feuerwehr Lugano, die die Flammen bändigte, sowie Retter des Grünen Kreuzes von Lugano griffen an Ort und Stelle ein. Sechs Personen, die über Vergiftungssymptome klagten, wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus transportiert.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Pregassona TI: Brand in Wohnhaus – mehrere Verletzte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.