Wil SG: Fahrunfähig Unfall verursacht

Am Donnerstagabend (29.10.2020), um 18:15 Uhr, ist auf der Tonhallestrasse ein Auto eines 57-jährigen Mannes mit dem Auto einer 26-jährigen Frau zusammengestossen.

Der Mann wurde als fahrunfähig beurteilt. Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Der 57-Jährige fuhr mit seinem Auto rückwärts aus einem Parkplatz in Richtung Tonhallestrasse. Dabei übersah er das auf der Tonhallestrasse stehende Auto der 26-Jährigen. Folglich kollidierte sein Auto mit dem stillstehenden. Die Kantonspolizei St.Gallen stufte den Mann als fahrunfähig ein. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete die Entnahme einer Blut- und Urinprobe an. Der 57-Jährige musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2’500 Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Wil SG: Fahrunfähig Unfall verursacht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.