Kind (9) von Autofahrerin (21) erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Lautertal, OT Gadernheim. Am Montag, 09.11.2020 kam es in der Nibelungenstraße, Höhe Hausnummer 750 zu einem Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind.

Um 17:36 Uhr überquerte ein 9jähriger Junge aus Reichenbach zu Fuß die Fahrbahn und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst.

Die 21jährige Fahrzeugführerin aus Bensheim sah das Kind zu spät und konnte ihren Opel Astra nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Der Junge erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzung und wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Unfallstelle war über mehrere Stunden gesperrt. Zur Klärung des genauen Ablaufs des Verkehrsunfalls wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die freiwillige Feuerwehr Lautertal war zur Ausleuchtung und Absicherung der Unfallstelle ebenfalls im Einsatz.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Bensheim, unter der Telefonnummer 06251-84680, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
Titelbild: Symbolbild © Markus Mainka – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Kind (9) von Autofahrerin (21) erfasst und schwer verletzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.