Mutmaßliche Taschendiebin entwendet Geldbörse im Supermarkt

Bonn. Eine bislang unbekannte Frau steht im Verdacht, am 20.06.2020 in einem Bad Godesberger Supermarkt einen Taschendiebstahl begangen zu haben.

Zur Tatzeit gegen 14:00 Uhr soll die mutmaßliche Diebin in einem unbeobachteten Moment eine Geldbörse mit 1.000,- Euro Bargeld aus einer Handtasche genommen haben, die im Einkaufswagen der Geschädigten stand.

Die Tatverdächtige wurde dabei von der Überwachungskamera des Marktes an der Bonner Straße videografiert.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung der abgebildeten Frau geführt haben, werden nun auf richterlichen Beschluss Fotos von ihr veröffentlicht.




Wer Angaben zur Identität der Tatverdächtigen geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 36 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail unter KK36.Bonn@polizei.nrw.de in Verbindung.

 

Quelle: Polizei Bonn
Bildquelle: Polizei Bonn


Ihr Kommentar zu:

Mutmaßliche Taschendiebin entwendet Geldbörse im Supermarkt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.