St.Gallen SG: Zwei Personen in fahrunfähigem Zustand angehalten

Die Stadtpolizei St.Gallen hielt in der Nacht auf Donnerstag (12.11.2020) zwei Personenwagen anlässlich von Verkehrskontrollen an. Ein Atemlufttest zeigte, dass beide Autofahrer alkoholisiert waren. Die Personen wurden angezeigt.

In der Nacht auf Donnerstag kurz vor 1 Uhr kontrollierte die Polizei auf der Biserhofstrasse einen Autofahrer. Der Atemlufttest fiel für den 56-Jährigen mit 0.31 mg/l belastend aus.

Wenig später hielt die Stadtpolizei St.Gallen auf der Zürcher Strasse einen 38-Jährigen Personenwagenlenker zur Kontrolle an. Der Atemlufttest zeigte ein Ergebnis von 0.33 mg/l.

Beide Autolenker wurden durch die Stadtpolizei St.Gallen angezeigt.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Zwei Personen in fahrunfähigem Zustand angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.