Tankstelle überfallen und Geld erbeutet – Fahndungsaufruf

Lippetal-Oestinghausen. Am 09. November hatte ein unbekannter Mann in einer Tankstelle an der Soester Straße einen Verkäufer mit einer Waffe bedroht.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft gab nun das zuständige Amtsgericht Fotos zur Fahndung nach dem Unbekannten frei.




Zeugen, die Hinweise zur Identität geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02921-91000 bei der Polizei zu melden.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Soest


Ihr Kommentar zu:

Tankstelle überfallen und Geld erbeutet – Fahndungsaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.