Pkw-Fahrer (72) prallt gegen einen Pfau

Jever. Am 18.11.2020, gegen 11.00 Uhr, fuhr ein 72-Jähriger mit seinem Pkw die Mühlenstraße in Richtung Schortens.

Im Innenstadtgebiet von Jever trat ein Pfau, der im Schlossgarten ansässig ist und zum Stadtbild von Jever gehört, hinter einer Grünfläche auf die Straße.

Er kollidierte mit dem Pkw und verletze sich dabei augenscheinlich leicht. Der Schlossgärtner kümmerte sich um den Pfau und verbrachte ihn zum Tierarzt. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

 

Quelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Bildquelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland


1 Kommentar


  1. Lutz Maul Am Frankfurter Tor 4 63450 Hanau

    Ein guter Älterer Mann Hut ab vor ihm!!

Ihr Kommentar zu:

Pkw-Fahrer (72) prallt gegen einen Pfau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.