Urtenen-Schönbühl BE: Brand bei Möbelhaus

feature post image for Urtenen-Schönbühl BE: Brand bei Möbelhaus

In Urtenen-Schönbühl ist es am Freitagabend zu einem Brand auf einem Dach eines Möbelhauses gekommen.

Verletzt wurde niemand. Ermittlungen wurden aufgenommen.

Die Meldung, dass Rauch auf dem Dach eines Möbelhauses an der Bernstrasse in Urtenen-Schönbühl (Gemeinde Moosseedorf) festgestellt wurde, ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitagabend, 20. November 2020, kurz vor 20.40 Uhr ein.

Ersten Abklärungen zufolge war im Bereich des Gebäudedaches ein Brand ausgebrochen, der zu einer starken Rauchentwicklung führte und sich im Dachinnern grossflächig ausbreitete. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits evakuiert, verletzt wurde niemand. Am Gebäude entstand gemäss ersten Erkenntnissen Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken.

Die Löscharbeiten gestalteten sich aufwändig und dauerten bis in die Nacht an. Im Anschluss wurde eine Brandwache gestellt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Urtenen-Schönbühl/Mattstetten, Münchenbuchsee Regio und die Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern. Weiter waren verschiedene Dienste der Kantonspolizei Bern und ein vorsorglich aufgebotenes Ambulanzteam vor Ort. Die Autobahnausfahrt Schönbühl wurde während mehreren Stunden gesperrt und eine entsprechende Umleitung wurde eingerichtet.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Quelle: Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland
Bildquelle: Kapo BE

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Urtenen-Schönbühl BE: Brand bei Möbelhaus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.