Oberägeri ZG: Kleinkind beim Schlitteln verunfallt

Ein fast 3-jähriges Kind ist beim Schlitteln verunfallt.

Es wurde mit der Rega ins Spital eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagnachmittag (10. Januar 2021), kurz vor 14:00 Uhr auf dem Ratenpass in Oberägeri. Ein fast 3-jähriges Kind ist beim Schlitteln gegen einen Baum geprallt und verletzte sich. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde das Kind durch die Rega zur Kontrolle in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, der Rega sowie der Zuger Polizei.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!