Rain LU: Frontalkollision zwischen zwei Autos – zwei Personen verletzt

Heute Nachmittag ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Rain eine Frontalkollision zwischen zwei Autos.

Beide Fahrzeuglenkenden verletzten sich dabei und wurden ins Spital gebracht. Die Kantonsstrasse war für rund 2 ½ Stunden gesperrt.

Am Dienstag, 12. Januar 2021, kurz nach 14:00 Uhr kam es auf der Kantonsstrasse zwischen Sempach und Rain beim «Erlewäldli» zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeuglenkenden verletzten sich dabei und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.




Beide beteiligten Fahrzeuge wurden durch eine Abschleppfirma geborgen und abtransportiert.

Die Kantonsstrasse war für rund 2 ½ Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Oberer Sempachersee und Rain örtlich umgeleitet.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.
Quelle: Luzerner Polizei
Bildnachweis: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!