Ammerswil AG: Mit Fahrzeug in Grünstreifen geraten und überschlagen

In den frühen Morgenstunden kam ein Fahrzeug ins Schleudern wobei dieses in den Grünstreifen kam und sich schlussendlich überschlug.

Es wurde niemand verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 10. Februar 2021, kurz nach 6 Uhr, in Ammerswil. Ein 36-jähriger Autolenker war auf der Ammerswilerstrasse in Richtung Dorf unterwegs. Auf der schneebedeckten Strasse kam er mit seinem Fahrzeug ins Rutschen, geriet in den Grünstreifen wobei sich sein Fahrzeug überschlug.

Der Lenker konnte selbständig und unverletzt sein Fahrzeug verlassen.

Aufgrund der Bergung musste der Strassenabschnitt für rund eine Stunde gesperrt werden.

Wie es zum Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.




 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!