Illegales Treffen von 14 Personen in Gaststätte

Herne. Im Rahmen eines Einsatzes am 18. Februar, gegen 23.45 Uhr, wurden mehrere Personen in einer Herner Gaststätte im Stadtteil Wanne-Eickel angetroffen.

In der derzeit geschlossenen Lokalität kamen insgesamt 14 Männer im Alter zwischen 41 und 62 Jahren zu einem gemeinsamen Treffen sowie zum gemeinsamen Kartenspielen zusammen.

Dabei trugen die aus verschiedenen Städten angereisten Personen keinen Mund-Nasen-Schutz und hielten sich nicht an die Corona-Schutzmaßnahmen.

Die unerlaubte Zusammenkunft wurde durch die Einsatzkräfte aufgelöst. Auf die Männer und den Veranstalter, welcher den Zugangsschlüssel nach eigenen Angaben vom Eigentümer erhalten hatte, kommt jetzt eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz zu.

 

Quelle: Polizei Bochum
Titelbild: Symbolbild © Animaflora PicsStock – shutterstock.com