Necker SG: Motorradfahrer fliegt aus Kurve und verletzt sich unbestimmt

Am Sonntag (21.02.2021), kurz vor 14:30 Uhr, ist ein 64-jähriger Mann auf der Hauptstrasse mit seinem Motorrad gestürzt.

Er wurde unbestimmt verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Der 64-Jährige fuhr mit seinem Motorrad von Mogelsberg in Richtung Dorfzentrum Brunnadern. Dabei geriet sein Motorrad in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus und touchierte einen Randpfosten. Folglich stürzte der 64-Jährige zu Boden und verletzte sich unbestimmt. Er wurde von einem Notarzt erstversorgt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Sachschaden am Motorrad und der Strasseneinrichtung beträgt schätzungsweise rund 1’000 Franken. Während der Unfallaufnahme musste ein Teil der Hauptstrasse für rund eine Stunde gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die örtliche Feuerwehr eingerichtet.

 

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen
Titelbild: Kantonspolizei St. Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!