Pkw fährt vor einen Baum und landet auf dem Dach – 80-Jähriger schwer verletzt

Overath. Gestern (21.02.) um 17:25 Uhr ist es auf der Straße Oberauel (L 284) zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Senior schwer verletzt wurde.

Ein 80-jähriger Lindlarer war mit seinem VW unterwegs in Richtung Löher Straße.

Im Verlauf der Straße kam er in einer leichten Rechtskurve plötzlich und ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte vor einen Baum. Er wurde mit seinem Pkw auf das Dach geschleudert und blieb dort quer zur Fahrbahn liegen.

Zufällig anwesende Zeugen halfen dem Verunfallten aus dem Fahrzeug und alarmierten den Rettungsdienst.

Der Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Angaben ist ihm plötzlich schwarz vor Augen geworden. Der Sachschaden am Baum wird auf 500 Euro geschätzt, der Schaden am Pkw auf 15.000 Euro. Der Pkw musste anschließend abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn gesperrt bleiben.

 

Quelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis
Bildquelle: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis