Kanton JU: 1,5 kg Marihuana bei Razzia entdeckt

Im Auftrag der Staatsanwaltschaft der Republik und des Kantons Jura führten die Kantonspolizei und die Eidgenössische Zollverwaltung am 25.03.2021 einen gemeinsamen Einsatz im Zusammenhang mit einem möglichen Marihuana-Anbau durch.

Bei den Ermittlungen wurden kultivierte und getrocknete Cannabispflanzen sowie eine geringe Menge Kokain gefunden. Als Ergebnis der Untersuchung wurden drei Personen verhaftet.

Es wurde eine Menge von mehr als 1,5 kg Marihuana entdeckt.

 

Quelle: Kantonspolizei Jura
Titelbild: Kantonspolizei Jura

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!