Schaan / Nendeln (FL): Zwei Verkehrsunfälle – eine Person verletzt

Am Dienstag ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle. Eine Person wurde verletzt.

Gegen 14:15 Uhr fuhr ein Motorradfahrer auf der Bahnstrasse in nördliche Richtung, als er wegen eines Wendemanövers eines Personenwagens ein Bremsmanöver einleiten musste und hierauf stürzte.

Durch den Sturz erlitt er Verletzungen im Schulterbereich.

Bei einer Lernfahrt einer Personenwagenlenkerin kam es in Nendeln gegen 19:15 Uhr beim Bahnübergang Rheinstrasse / Bahngasse zu einem Selbstunfall, wodurch nebst dem Fahrzeug auch ein Schrankenbaum beschädigt wurde. Dieses Unfallereignis löste ein entsprechendes Aufgebot an Einsatzkräften der ÖBB aus.

 

Quelle: Landespolizei FL
Titelbild: Symbolbild © Landespolizei FL

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!