Rüttenen SO: Kind wird von Lieferwagen erfasst und mittelschwer verletzt

In Rüttenen ist am Freitagmittag ein Knabe von einem Lieferwagen erfasst und mittelschwer verletzt worden.

Am Freitag, 30. April 2021, kurz vor 12 Uhr, war ein Lieferwagenlenker vom Schulhaus in Rüttenen herkommend auf der Hauptstrasse in Richtung Solothurn unterwegs.

Im Bereich der Bushaltestelle „Rüttenen“ sprang von der rechten Strassenseite herkommend unverhofft ein Schüler auf die Strasse. Dieser wurde vom Lieferwagen erfasst und gemäss derzeitigen Erkenntnissen mittelschwer verletzt. Eine Ambulanz brachte den verunfallten Knaben in ein Spital. Der genaue Unfallhergang wird durch die Polizei abgeklärt.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!