Olten SO: Zwei mutmassliche Taschendiebe (Algerier, Marokkaner) angehalten

Am Montag fand im Oltner Bahnhof in einem Lebensmittelgeschäft ein Taschendiebstahl statt.

Dank aufmerksamen Personen und einer guten Beschreibung, konnte die Polizei die zwei mutmasslichen Täter nach einer kurzen Verfolgung für weitere Ermittlungen vorläufig festnehmen.

Am Montag, 10. Mai 2021, kurz nach 16.30 Uhr, meldete eine Frau der Alarmzentrale, dass sie in einem Lebensmittelgeschäft im Oltner Bahnhof einen Taschendiebstahl beobachten konnte und dass sich die Beschuldigten noch im Bahnhofareal befinden.

Umgehend ging eine Patrouille vor Ort. Als die beiden mutmasslichen Täter die Polizei erblickten, flüchteten sie. Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuss konnte die Polizei in der Nähe des Bahnhofs einen 16-jährigen Algerier und einen 15-jähriger Marokkaner anhalten und für weitere Ermittlungen vorläufig festnehmen.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Titelbild: Symbolbild © Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!