Goldach: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht

Am Donnerstag (13.05.2021), kurz nach 1 Uhr, ist ein Auto auf einem Parkplatz an der St.Gallerstrasse auf eine Mauer gefahren und in einen Zaun sowie ein stehendes Auto geprallt.

Der 53-jährige Autofahrer wurde als fahrunfähig eingestuft. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1500 Franken geschätzt.



Der 53-Jährige war mit seinem Auto von Rorschach in Richtung Goldach unterwegs. Beim Parkplatz bog er in diesen ein. Dabei kam er aus zurzeit unbekannten Gründen mit seinem Auto auf eine Mauer. Anschliessend prallte sein Auto in einen Zaun sowie in ein geparktes Auto. Der Mann wurde als fahrunfähig eingestuft. Er musste auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen eine Blut- und Urinprobe abgeben. Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!