DE | FR | IT

Kreuzlingen TG: E-Bike-Fahrerin (61) nach Streifkollision verletzt – Zeugen gesucht

Beim Zusammenstoss mit einem Auto wurde am Sonntagnachmittag in Kreuzlingen eine E-Bike-Fahrerin verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau befuhr eine E-Bike-Fahrerin gegen 14.45 Uhr von der Leubernstrasse her den Ziilkreisel. Nach Angaben der Frau fuhr von der Seetalstrasse her ein dunkles Auto in den Kreisel und nahm ihr den Vortritt, worauf es zum Zusammenstoss kam.

Die 61-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfall machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 058 345 20 00 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!