DE | FR | IT

Pfarrkirche in Stans NW: Neue Nidwaldner Polizistinnen und Polizisten vereidigt

Frau Landammann Karin Kayser-Frutschi, Justiz- und Sicherheitsdirektorin, hat heute Nachmittag im feierlichen Rahmen Polizeikommandant Stephan Grieder offiziell in sein Amt eingesetzt.

Zudem sind drei Polizistinnen und acht Polizisten des Korps der Kantonspolizei Nidwalden feierlich vereidigt worden.

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Kantonspolizei Nidwalden über längere Zeit keine Vereidigungsfeier mehr durchführen. Heute Freitag, 24. September 2021, war es in der Pfarrkirche Stans wieder soweit. Frau Landammann Karin Kayser-Frutschi hat dabei Polizeikommandant Stephan Grieder offiziell in sein Amt eingesetzt. Dieses übt er bereits seit dem 1. Januar 2021 aus.

Im Rahmen der würdigen Feier wurden elf weitere Mitglieder des Korps der Kantonspolizei Nidwalden feierlich vereidigt. Die vier Polizisten Celina Emmenegger, Ronny Lussmann, Raphael Kiser und Markus Ineichen haben den Lehrgang an der interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch besucht und erfolgreich absolviert. Zudem sind in der Zwischenzeit Marco Niederberger, Leiter Verkehrs- und Sicherheitspolizei, sowie Sabrina Spitznagel, Sandra Jäggi, Ursin Dosch, Björn Deflorin, Thomas Stolz und Davide Baglivo neu ins Nidwaldner Polizeikorps aufgenommen. Auch sie legten heute den Eid ab.

Nebst Eltern, Verwandten und Bekannten der Vereidigten nahmen Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Behörden, Militär sowie Wirtschaft an der Feier teil, die durch Joseph Bachmann musikalisch untermalt wurde.

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Bildquelle: Kantonspolizei Nidwalden

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!