DE | FR | IT

Schutz & Rettung Zürich: Standortstrategie Interimswache Neunbrunnen

Die Interimswache Neunbrunnen in Zürich-Seebach dient bis zum Bezug der Wache Nord mit zentraler Einsatzlogistik (ZEL) voraussichtlich im Jahr 2025 als Aussenstandort der Wache Flughafen.

Seit Dezember 2021 betreibt die Berufsfeuerwehr den provisorischen Standort im 24h-Betrieb. Die Sanität folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Infrastruktur ist zweckmässig und funktional, aber nicht auf Dauer angelegt. Sie bietet nur Platz für einen kleinen Teil der notwendigen Einsatzmittel und Einsatzkräfte. Erst die neue Wache Nord mit ZEL wird Platz für alle Einsatzmittel der Feuerwehr, der Sanität, die zentrale Einsatzlogistik und die Integration der Milizfeuerwehr bieten.

Mehr zur Standortstrategie: stadt-zuerich.ch/srz-standortstrategie


Containerprovisorium mit Ruheräumen, Sport- und Aufenthaltsraum


Anlieferung Container


 

Quelle: Schutz & Rettung Zürich
Bildquelle: Schutz & Rettung Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!