DE | FR | IT

Unfall mit Personenschaden in Mollis GL

Am Sonntag, 31.07.2022, 09.40 Uhr, kam es auf der Flechsenstrasse in Mollis zu einem Verkehrsunfall, wobei zwei Personen unbestimmt Verletzt wurden.

Eine 82-jährige Lenkerin eines Personenwagens fuhr von der Autobahn A3 herkommend auf der Flechsenstrasse in Richtung Weesen.

Nach kurzer Fahrt auf der Flechsenstrasse beabsichtigte die Lenkerin des Personenwagens, links in die dortige Flurstrasse abzubiegen. Anlässlich des Abbiegevorgangs übersah sie das auf der Flechsenstrasse, von Weesen entgegenkommende Motorrad, welches in Richtung Autobahn A3 fuhr, worauf es zur Kollision kam. Durch die Kollision kamen der 57-jährige Lenker und seine 30-jährige Beifahrerin mit dem Motorrad zu Fall. Der Lenker des Motorrades und seine Beifahrerin verletzten sich dabei unbestimmt und mussten mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus überführt werden. Am Personenwagen sowie am Motorrad entstand Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildquelle: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!