DE | FR | IT

Naters VS: Verkehrsunfall fordert vier Verletzte – 2 Helikopter im Einsatz

Am Dienstag, den 2. August 2022 ereignete sich auf der Blattenstrasse oberhalb Naters ein Verkehrsunfall.

Vier Insassen wurden dabei verletzt.

Gegen 09:45 Uhr fuhr ein Automobilist auf der Blattenstrasse von Blatten in Richtung Naters. Am Orte genannt «Mählböum» kam das Fahrzeug aus bislang nicht bekannten Gründen von der Fahrbahn ab. Es stürzte in der Folge eine steil abfallende Böschung hinunter und überschlug sich dabei mehrere Male. Schliesslich kam das Fahrzeug in unwegsamen Gelände, etwa 50 Meter unterhalb der Strasse, zum Stillstand. Eine Fahrzeuginsassin alarmierte umgehend die Rettungskräfte.

Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurden der Fahrzeuglenker und zwei weitere Insassen mittels Krankenwagen ins Spital nach Visp gebracht. Ein weiterer Insasse wurde mit dem Helikopter ins Spital nach Sitten überflogen.

Bei den Unfallbeteiligten handelt es sich um einen 48-jährigen deutschen Staatsangehörigen, seine 47-jährige Frau sowie ihre beiden Kinder im Alter von 12 und 17 Jahren.

Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Wallis eine Untersuchung eingeleitet.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei Wallis, Kantonale Walliser Rettungsorganisation (KWRO 144), 2 Helikopter Air-Zermatt, Arzt, Sanität Oberwallis mit 2 Ambulanzen, Stützpunktfeuerwehren Naters & Brig.

 

Quelle: Kapo Wallis
Bildquelle: Kapo Wallis

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!