DE | FR | IT

Thusis GR: Arbeitsunfall – Arbeiter durch herunterfallende Rohre verletzt

Bei Entladearbeiten ist am frühen Dienstagnachmittag in Thusis ein Arbeiter von einem Rohrpaket getroffen worden. Der Mann zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Am Dienstag wurden auf einem Firmenareal in Thusis mit einem Pneulader Kunststoffrohre von einem Sattelsachentransportanhänger entladen. Bei diesen Entladearbeiten rutschte gegen 13:30 Uhr ein Paket von der Gabel und traf einen 49-jährigen Arbeiter. Nach der notfallmedizinischen Betreuung durch ein Ambulanzteam der Rettung Mittelbünden wurde der Mann durch dieses mit mittelschweren Verletzungen ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Ursache dieses Arbeitsunfalls ab.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!