DE | FR | IT

Erlenbach ZH: E-Bike-Lenkerin (53) von PW erfasst und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag (23.9.2022) ist eine E-Bikefahrerin schwer verletzt worden.

Die Seestrasse musste im Bereich der Unfallstelle für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Um 11 Uhr bog ein 70-jähriger Mann mit seinem Personenwagen von der Seestrasse links ab. Beim Manöver kollidierte das Fahrzeug mit einer aus Richtung Meilen kommenden 53-jährigen E-Bikelenkerin.

Die Frau stürzte zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie musste mit einem Rettungswagen vom Spital Männedorf in ein Spital gebracht werden. Die Seestrasse musste im Bereich der Unfallstelle durch die Feuerwehr Erlenbach für rund zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland abgeklärt.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!