DE | FR | IT

Bonaduz GR: Kind auf Trottinett von Auto erfasst und verletzt

In Bonaduz wollte am Dienstagnachmittag ein Junge auf seinem Trottinett fahrend die Hauptstrasse überqueren.

Dabei wurde er von einem Auto erfasst und verletzt.

Am Dienstag um 15.15 Uhr wollte der Achtjährige im Bereiche eines Fussgängerstreifens auf seinem Trottinett fahrend die Hauptstrasse überqueren.

Dabei wurde er von einem in Richtung Rhäzüns fahrenden Auto, gelenkt von einem 63-Jährigen, erfasst und zu Boden geworfen. Der Autofahrer und Drittpersonen leisteten Erste Hilfe bis zum Eintreffen eines Ambulanzteams der Rettung Chur.

Dieses versorgte den leicht verletzten Jungen medizinisch und transportierte ihn ins Kantonsspital Graubünden.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!