DE | FR | IT

Inwil LU / A14: Kollision zwischen mehreren Fahrzeugen – eine Person leicht verletzt

Heute Morgen ereignete sich auf der Autobahn A14 in Inwil ein Verkehrsunfall. Beteiligt waren fünf Autos und ein Lastwagen. Eine Person wurde beim Unfall leicht verletzt und wird sich in ärztliche Behandlung begeben.

Der Unfall führte zu Rückstau im Morgenverkehr.



Am Mittwoch, 28. September 2022, 07:15 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A14 in Inwil, Fahrtrichtung Zug, ein Auffahrunfall zwischen mehreren Autos. Ein Fahrzeuglenker versuchte nach rechts auszuweichen, worauf es zu einer Kollision mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastwagen kam. Eine Person wurde beim Unfall leicht verletzt und wird sich in ärztliche Behandlung begeben.

Vier Autos wurden durch einen Abschleppdienst abtransportiert. Aufgrund der vielen Scherben auf den Fahrstreifen wurde eine Putzmaschine vom zentras aufgeboten.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 57‘000 Franken.

Der Unfall führte zu Rückstau im Morgenverkehr.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!