DE | FR | IT

Fahrerflucht in Schaan (FL): Angefahrener Fussgänger schwer verletzt liegen gelassen

In Schaan ist es am Dienstag (29.11.2022) zu einem Verkehrsunfall mit einem Fussgänger und einem Auto gekommen. Der Fahrzeuglenker ist nach dem Zusammenstoss ohne anzuhalten weitergefahren.

Der Fussgänger wurde schwer verletzt.

Um 07:14 Uhr fuhr ein unbekannter Fahrzeuglenker mit dem dunklen SUV (siehe Originalbild) auf der Poststrasse in westliche Richtung. Bei der Verzweigung zur Hauptstrasse „Im Bretscha“ stiess er frontal mit einem Fussgänger zusammen, welcher sich bereits auf dem Fussgängerstreifen befand. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr er in Richtung Vaduz weiter.

Der Fahrzeuglenker wird aufgefordert sich unverzüglich zu melden.

Personen, welche sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können oder zum beteiligten Personenwagen, welcher einen Schaden an der Fahrzeugfront / Haube aufweisen muss, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.



 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!