DE | FR | IT

St. Margrethen SG: Crash fordert eine verletzte Person

Am Mittwoch (24.01.2024), kurz nach 18:15 Uhr, ist es bei der Autobahnausfahrt St. Margrethen zu einem Unfall mit zwei Autos und einem Sattelmotorfahrzeug gekommen.

Eine Person wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Ein 61-jähriger Mann verliess mit seinem Auto und zwei Mitfahrerinnen die Autobahn A1 bei der Ausfahrt St. Margrethen. Beim Autobahnanschluss beabsichtigte er, mit seinem Auto in Richtung St. Margrethen Zentrum weiterzufahren und bog links ab. Gleichzeitig fuhr eine 46-jährige Autofahrerin von St. Margrethen Zentrum in Richtung der Autobahneinfahrt A1.

Folglich kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Autos. Das Auto der 46-Jährigen wurde abgewiesen und kollidierte anschliessend mit dem Sattelauflieger eines 36-jährigen Mannes, welcher von der Autobahn her kommend unterwegs war.

Die 46-jährige Frau wurde durch die Kollisionen leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.




 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: