DE | FR | IT

Illegale Einreise von drei Flüchtlingen auf Sattelzug

Wolfurt. Am 27.01.2024 gegen 14.00 Uhr, verständigte der serbische Lenker eines Sattelzuges, welcher diesen in Wolfurt geparkt hatte, die Polizei, nachdem er verdächtige Geräusche aus dem Inneren des Aufliegers gehört hatte.

Bei der Kontrolle des Sattelzuges durch die Polizei konnten im Auflieger drei männliche Flüchtlinge aus Afghanistan im Alter zwischen 17 und 40 Jahren festgestellt werden.

Diese drei Männer waren vermutlich bereits am 25.01.2024, nachts, in Serbien unbemerkt auf den Auflieger gelangt. Dabei dürften augenscheinlich Schlepper beteiligt gewesen sein, da der Planen-Auflieger von Außen wieder verschlossen worden war, sodass dem Fahrer nichts auffiel.

Die drei Männer befinden sich auf freiem Fuß und werden unter anderem wegen illegaler Einreise an die zuständigen Behörden angezeigt.

 

Quelle: LPD Vorarlberg
Titelbild: Symbolbild © elmar gubisch – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]