DE | FR | IT

Verkehrsunfall zwischen PKW und Motorrad – drei Personen verletzt

Hirschhorn. Am Sonntag (17.03.2024) gegen 15:13 Uhr ereignete sich auf der L 3410 zwischen Hirschhorn und Oberzent-Kortelshütte ein Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Motorrad.

Ein 42-jähriger Motorradfahrer aus Freiberg a. Neckar befuhr die Landstraße von Kortelshütte kommend und beging in einer Linkskurve einen Fahrfehler, woraufhin er stürzte und sich leicht verletzte.

Sein Motorrad schlug zunächst gegen die dortige Schutzplanke und rutschte anschließend auf der Fahrbahn in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Oberzent konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und kollidierte frontal mit dem unbemannten Motorrad. Hierdurch wurde der Pkw-Fahrer und sein 8-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Alle drei Personen wurden durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, welcher sich auf ca. 18.000 EURO beziffern lässt. Die L 3120 war für die Unfallaufnahme und die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen ca. 45 Minuten voll gesperrt gewesen.

Neben einer Polizeistreife der Polizeistation Wald-Michelbach waren die Feuerwehr Hirschhorn, die Straßenmeisterei Beerfelden, zwei Abschleppdienste, zwei Rettungswagen und ein Notarzt eingesetzt gewesen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen
Titelbild: Symbolbild © Christian Mueller – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]