DE | FR | IT

Mann (Syrer, 25) beleidigt Busfahrer und Fahrgäste – Zeugen gesucht

Lenzkirch (Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald). Am Montag, den 25.03.2024, gegen 09:30 Uhr kam es beim Einsteigen in den Linienbus der Linie 7257 nach Titisee, zunächst zu einem Streitgespräch zwischen einem 25-jährigen Mann, dem Busfahrer und bereits im Bus befindlichen Fahrgästen.

Der Mann akzeptierte nicht, den Fahrausweis vorzuzeigen.

Als der Mann mit syrischer Staatsbürgerschaft aufgefordert wurde, den Bus wieder zu verlassen, beleidigte dieser die anwesenden Personen durch Worte und Gesten.

Den hinzugezogenen Polizeibeamten gelang es, die Situation zu beruhigen und den Sachverhalt aufzunehmen. Gegen den renitenten Fahrgast wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Während der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann eine gültige Fahrkarte besaß.

Das Polizeirevier Titisee-Neustadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet evtl. Zeugen/Fahrgäste, sich unter der Telefonnummer 07651 9336-0 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg
Titelbild: Symbolbild © Olaf Ludwig – shutterstock.com

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]