DE | FR | IT

Unfall mit Lieferwagen in Kaufdorf BE: Eine Person schwer verletzt

Am Freitagabend ist es auf dem Zälggässli in Kaufdorf zu einem Selbstunfall eines Lieferwagens mit zwei Fahrzeuginsassen gekommen.

Eine Person wurde schwer verletzt an der Unfallstelle angetroffen. Eine zweite Person konnte wenig später angehalten werden. Ermittlungen zu den Ereignissen laufen.

Am Freitagabend, 29. März 2024, kurz nach 21.40 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass sich beim Zälggässli in Kaufdorf ein Selbstunfall eines Lieferwagens ereignet habe.

Gemäss ersten Erkenntnissen waren zwei Personen mit einem Lieferwagen von Kaufdorf in Richtung Toffen auf dem Zälggässli unterwegs, als es aus noch zu klärenden Gründen zu einem Selbstunfall kam. Eine Person wurde dabei schwer verletzt und von einem Ambulanzteam ins Spital gebracht. Die zweite Person verliess vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte die Unfallstelle. Sie konnte später angehalten und zur Kontrolle ebenfalls ins Spital gebracht werden. Der betreffende Strassenabschnitt war für rund vier Stunden gesperrt. Zur Unterstützung war auch die Feuerwehr Regio Belp vor Ort.

Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Für Bern:

[catlist name="be" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="bern" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Bern: