DE | FR | IT

Ardez GR: Auto mehrfach überschlagen – zwei Personen verletzt

Am Dienstagnachmittag hat sich in Ardez ein Auto von einer Waldstrasse mehrfach über einen Abhang überschlagen.

Zwei Personen wurden dabei verletzt.



Ein 76-Jähriger fuhr um 13.15 Uhr in Begleitung seiner gleichaltrigen Ehefrau von der Ruina Chanoua kommend auf einer Waldstrasse in Richtung Ftanerstrasse hinunter. Dabei kam er über den rechten Fahrbahnrand hinaus. Das Auto überschlug sich im steilen Gelände über einen Höhenunterschied von rund 15 Meter mehrfach und kam auf der Ftanerstrasse auf dem Dach zum Stillstand.

Der Mann konnte sich und seine Frau aus dem Auto befreien. Strassenarbeiter waren auf den Unfall aufmerksam geworden, eilten zu Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Nach der medizinischen Versorgung der beiden mittelschwer Verletzten wurde die Frau von der Rega ins Spital nach Samedan geflogen und der Mann vom Rettungsdienst Scuol ins dortige Spital transportiert.

Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt den genauen Unfallhergang.

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Für Graubünden:

[catlist name="gr" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="graubuenden" numberposts=24 thumbnail=yes]