DE | FR | IT

Flums SG: Einbruchserie – Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken

Im Verlaufe des Donnerstagsmorgens (25.04.2024), meldeten mehrere Auskunftspersonen der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen Einbrüche sowie einen Einbruchsversuch im Raum Flums.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Am Donnerstagmorgen wurden der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen neun Einbrüche sowie einen Einbruchsversuch gemeldet. Alle Einbrüche und der Versuch fanden in gewerblichen Gebäude statt. Sieben davon an der Lochrietstrasse.

Die weiteren Einbrüche wurden an der Rietstrasse, der Staatsstrasse sowie der Galserschstrasse gemeldet. Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich gewaltsam Zutritt in die Gebäude und durchsuchte diverse Räumlichkeiten und Behältnisse. Anschliessend flüchtete sie in unbekannte Richtung.

Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken. Das Deliktsgut kann noch nicht beziffert werden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Für St.Gallen:

[catlist name="sg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="st-gallen" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für St.Gallen: