DE | FR | IT

Ausgesetztes Katzenbaby in Sicherheit gebracht

Kaiserslautern. In der Nacht zum Mittwoch staunten Polizeibeamte im östlichen Stadtgebiet nicht schlecht.

Während einer Streifenfahrt stellten sie eine „verdächtige“ Tragetasche vor dem Tor des Tierheims fest.

Wie sich herausstellte, befand sich in der Tasche ein Katzenjunges. Der Stubentiger war wohlauf und erfreute sich bester Gesundheit.

Das Kätzchen wurde dem Tierheim übergeben und wartet dort auf ein neues Zuhause. Wer die Tasche vor dem Gebäude abgestellt hat, ist nicht bekannt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Westpfalz
Bildquelle: Polizeipräsidium Westpfalz

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]