DE | FR | IT

Mann (41) attackiert und bedroht Ehefrau (30) – Festnahme

Wien-Favoriten. (Vorfallszeit: 12.06.2024, 21:15 Uhr) Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurde aufgrund eines Streits in einer Wohnung alarmiert.

An der Einsatzörtlichkeit konnte eruiert werden, dass ein 41-Jähriger (StA.:ungeklärt) seine 30-jährige Ehefrau im Bereich des Oberarms geschlagen und sie mit dem Umbringen sowie mit einem Messer bedroht haben soll.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Wir bieten Hilfe:

Die Wiener Polizei ist Ansprechpartner für Personen, die Gewalt wahrnehmen oder selbst Opfer von Gewalt sind. Der Polizei-Notruf ist unter der Nummer 133 jederzeit erreichbar.

Die Kriminalprävention des Landeskriminalamt Wiens bietet darüber hinaus persönliche Beratungen unter der Hotline 0800 216346 an.

Weitere Ansprechpartner:

  • Frauenhelpline: 0800 222 555
  • Gewaltschutzzentrum: 0800 700 217
  • Opfer-Notruf: 0800 112 112
  • Notruf des Vereins der Wiener Frauenhäuser: 05 77 22

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Symbolbild © Alexander Lukatskiy – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]