DE | FR | IT

Zoll beschlagnahmt 500 Zigarettenstangen

Osnabrück. Am Donnerstag um 14:40 Uhr staunten Polizisten auf der Autobahn 30 nicht schlecht.

Während einer allgemeine Verkehrskontrolle der Autobahnpolizei Osnabrück stellten die Beamten bei Insassen eines Volvos 18 Pakete Zigaretten fest.

Da die erforderliche Steuermarke fehlte und weder der 28-jährige Lengericher noch der 39-jährige Bad Iburger Angaben zur Herkunft der Zigaretten machen konnte, wurden die Zigaretten durch den Zoll beschlagnahmt.

Insgesamt ist ein Steuerschaden von fast 19 000 zur Stande gekommen. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

 

Quelle: Polizeiinspektion Osnabrück
Bildquelle: Polizeiinspektion Osnabrück

[xcatlist name="deutschland" numberposts=24 thumbnail=yes]