DE | FR | IT

Mann (Österreicher, 35) bedroht Polizisten mit dem Umbringen

Wien. (Vorfallszeit: 20.06.2024, 00:10 Uhr) Mehrere Passanten machten Beamten des Stadtpolizeikommandos Margareten auf einen Mann aufmerksam, der sich laut den Personen merkwürdig verhielt.

Kurz darauf kam der Mann (35, Stbg.: Österreich) auf die Beamten zu und beschimpfte diese, verhielt sich aggressiv und lärmte.

Trotz mehrmaliger Aufforderung stellte der 35-Jährige sein strafbares Verhalten nicht ein, weshalb er nach verwaltungsrechtlichen Bestimmungen festgenommen wurde.

Auch nach der Festnahme beschimpfte er vor allem die Polizistin und bedrohte beide Einsatzkräfte mit dem Umbringen. Daraufhin wurde er gemäß der Strafprozessordnung vorläufig festgenommen.

Eine Vernehmung des Tatverdächtigen wurde noch nicht durgeführt. Er befindet sich in polizeilichem Gewahrsam.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Symbolbild © Daria Serdtseva – shutterstock.com

[xcatlist name="oesterreich" numberposts=24 thumbnail=yes]