DE | FR | IT

Kanton Thurgau: Führerausweise eingezogen

Zwei alkoholisierte Autofahrer und eine alkoholisierte Autofahrerin wurden am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag an mehreren Orten im Kanton Thurgau aus dem Verkehr gezogen.

Sie mussten ihre Führerausweise abgeben.

Gegen 19 Uhr kontrollierte eine Patrouille der Regionalpolizei in Sirnach einen Autofahrer. Beim 69-jährigen Schweizer ergab die Atemalkoholprobe einen Wert von 0.43 mg/l.

Kurz vor Mitternacht wurde bei einer Verkehrskontrolle in Schlatt eine Autofahrerin angehalten. Die Atemalkoholprobe ergab bei der 57-jährigen Schweizerin einen Wert von 0.77 mg/l.

Zwei Stunden später kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau einen Autofahrer in Frauenfeld. Bei der Atemalkoholprobe wurde beim 64-jährigen Schweizer ein Wert von 0.68 mg/l gemessen.

Die Fahrerin und die zwei Fahrer werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Ihre Führerausweise wurden zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Für Thurgau:

[catlist name="tg" numberposts=6 thumbnail=yes orderby=rand]
[catlist name="ch" numberposts=1 thumbnail=yes orderby=rand]

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!
[xcatlist name="thurgau" numberposts=24 thumbnail=yes]

Für Thurgau: