Brandstiftung

Asylbewerber legt aus Wut auf Freundin (Schweizerin) Feuer – 40 Monate Haft

Ein staatenloser Asylbewerber legte in der Wohnung seiner Freundin Feuer. Dafür wurde er nun zu 40 Monaten Haft verurteilt.

Ein 38-jähriger staatenloser Asylbewerber hatte im Juli 2017 aus Wut auf seine Freundin Feuer in deren Wohnung gelegt. Er brach in die Wohnung der Schweizerin ein und setzte zwei T-Shirts und eine Decke in Brand. Glücklicherweise rief eine aufmerksame Nachbarin bereits beim Einbruch des Täters die Polizei.

Weiterlesen »

Bürglen TG: Brandstifter legen im Wald Feuer – Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag in einem Waldstück in Bürglen einen Holzbeige und einen Unterstand angezündet. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Anwohnerin entdeckte gegen 23.15 Uhr in einem Waldstück in der Nähe der Bädlistrasse ein Feuer und schlug Alarm. Die Feuerwehr Bürglen war rasch vor Ort und konnte eine brennende Holzbeige sowie den Unterstand des Waldkindergartens bei der Feuerstelle löschen.

Weiterlesen »

Zürich ZH 12: Mehrfamilienhaus vorsätzlich in Brand gesteckt – Zeugenaufruf

Am Dienstagabend, 11. September 2018, verursachte ein vorsätzlich gelegter Brand im Kreis 12 einen Hohen Sachschaden. Eine Person musste zur Überprüfung ins Spital gebracht werden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz nach 23.30 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Roswiesenstrasse 32 im Kreis 12 gemeldet.

Weiterlesen »

Balzers (FL): Bauernhof-Brandstifter (Brite) wollte wieder zuschlagen – Festnahme

In der Nacht auf Dienstag konnte ein Tatverdächtiger einer versuchten Brandstiftung in Balzers festgenommen werden. Aufmerksame Passanten stellten gegen 23.00 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug sowie eine Person bei einem Bauernhof in Balzers fest.

Als sie auf den Mann zufuhren, stach dieser mit einem Messer mehrmals auf das Auto ein und verschanzte sich bei den Stallungen.

Weiterlesen »

Balzers FL: Unbekannter entzündet Futter in landwirtschaftlichem Betrieb

In Balzers kam es am Montagmorgen zu einem Brand. Ein unbekannter Täter begab sich zwischen 05.30 und 06.00 Uhr zu einem landwirtschaftlichen Betrieb in Balzers und öffnete sämtliche Riegel der Jungviehboxen.

Daraufhin entzündete der Tatverdächtige nach der Benutzung eines Brandbeschleunigers das gelagerte Futter, woraufhin er mit einem unbekannten Personenwagen flüchtete.

Weiterlesen »

Uzwil SG: Wohnungsbrand in MFH – Mieter unter Verdacht – Festnahme

Am Donnerstagabend (23.08.2018), vor 18:30 Uhr, ist an der Wilenstrasse ein Brand in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Der 29-Jährige Mieter der Wohnung steht in Verdacht, den Brand verursacht zu haben. Er wurde festgenommen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Wohnung im dritten Stock in Brand. Die örtlichen Feuerwehren brachten den Brand unter Kontrolle. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hunderttausend Franken. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Nach Brand eines Holzschopfes Brandstifter gefasst

Beim Brand eines Holzschopfes am frühen Morgen des 10. August 2018 in Winterthur ist ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Der mutmassliche Täter konnte in der Zwischenzeit gefasst werden.

Am frühen Morgen des 10. August 2018 brannte in der Innenstadt von Winterthur in  der Nähe des Stadtparkes ein Holzschopf (vgl. Meldung vom 10. August 2018).

Weiterlesen »

Oberaach TG: Paloxen bei einer Lagerhalle in Brand gesteckt – Zeugen gesucht

Beim Brand von Plastikpaloxen neben einer Lagerhalle in Oberaach entstand am Sonntagabend hoher Sachschaden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine Auskunftsperson entdeckte kurz nach 23 Uhr brennende Kunststoffpaloxen neben einer Lagerhalle an der Mostereistrasse und schlug Alarm. Die Feuerwehr Amriswil kam mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort und bekämpfte den Brand, der auch auf die Fassade der Lagerhalle übergegriffen hatte.

Weiterlesen »