Brandstiftung

Brand in Flüchtlingsunterkunft vorsätzlich gelegt – hoher Schaden – Zeugenaufruf

Brand in Flüchtlingsunterkunft vorsätzlich gelegt – hoher Schaden – Zeugenaufruf

Die Feuerwehr im Einsatz am Brandobjekt

Wie die Feuerwehr Ratingen bereits berichtete, kam es am frühen Donnerstagmorgen des 15.08.2019, gegen 03:15 Uhr, zu einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft an der Daniel Goldbach Straße in Ratingen.

Der Brandort wurde nach dem Ende der Löscharbeiten sofort von der Kriminalpolizei beschlagnahmt und konnte zwischenzeitlich von Experten des zuständigen Kommissariats 11 in Mettmann sowie einem Brandgutachter untersucht werden.

Weiterlesen »

Horror für Ehepaar, zwei Kinder und weitere Frau – im Privathaus überfallen

Horror für Ehepaar, zwei Kinder und weitere Frau – im Privathaus überfallen

Am 15. August 2019 in der Zeit zwischen ca. 10:30 Uhr und 12:30 Uhr, ereignete sich in einem privaten Wohnhaus in Koppl ein Überfall. Konkret stiegen drei mit Sturmmasken maskierte, männliche Personen über die offene Balkontür in das Objekt ein und überwältigten das im Haus befindliche Ehepaar im Alter von 41 und 35 Jahren.

Unter Anwendung von Gewalt, sowie unter Verwendung einer Faustfeuerwaffe fesselten die Verdächtigen das Ehepaar. Im Haus befanden sich zusätzlich zwei Kinder, sowie ein weitere weibliche Person. Durch die Gewaltanwendung wurde der Ehemann am Körper verletzt.

Weiterlesen »

Sieben Autos brannten in Straße

Sieben Autos brannten in Straße

Bild: Feuerwehr Frankfurt

Frankfurt am Main. In der Nacht um 03.15 Uhr, Dienstag 13.08.19, wurde die Feuerwehr zu einem brennenden PKW in die Falkstraße nach Bockenheim alarmiert.

Noch auf der Anfahrt der ersten Einsatzkräfte erhöhte die Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt aufgrund des Notrufaufkommens und des Meldebildes das Einsatzstichwort und damit die Anzahl der Einsatzkräfte.

Weiterlesen »

Brandstifter am Werk – drei Jungen im Alter von 11 und 12 Jahren unter Tatverdacht

Brandstifter am Werk – drei Jungen im Alter von 11 und 12 Jahren unter Tatverdacht

Symbolbild: Feuerwehr im Einsatz

Wie die Feuerwehr Ratingen bereits mitteilte, kam es am gleichen Tag in Ratingen West gleich zu mehreren Brandeinsätzen der Feuerwehr. In einigen dieser Fälle gehen Feuerwehr und Polizei in übereinstimmender Bewertung von vorsätzlicher Brandlegung als Brandursache aus.

Glücklicher Weise wurden alle diese Brände frühzeitig entdeckt und gelöscht, bevor es zu größeren Sach- oder sogar Personenschäden kommen konnte.

Weiterlesen »

Saunaclub-Gast bei gelegtem Brand verstorben – Tatverdächtiger verhaftet

Saunaclub-Gast bei gelegtem Brand verstorben – Tatverdächtiger verhaftet

Nach der vorsätzlichen Brandstiftung in einem Saunaclub am Sonntag (14. Juli, 1:16 Uhr), bei der ein niederländischer Gast (64) ums Leben kam, hat die Polizei am Mittwoch (17. Juli) einen Tatverdächtigen (42) festgenommen.

Auf dem Videomaterial einer Überwachungskamera ist zu erkennen, dass der mutmaßliche Brandstifter sich wenige Minuten zuvor mit drei Männern außerhalb des Clubs in der Nähe des Haupteinganges unterhalten hat.

Weiterlesen »