Aktuelle Corona-News
Brandstiftung

Unbekannter setzt Pkw in Stade in Brand – Polizei sucht Zeugen

Stade. Am gestrigen Abend, gegen 23:10 Uhr, wurde der Geschädigte selbst durch das Hupen der Alarmanlage auf seinen brennenden Audi Q3 aufmerksam.

Zu diesem Zeitpunkt stand jedoch bereits der vordere Teil der Beifahrerseite in Brand. Der Pkw befand sich auf dem Parkplatz einer Bäckerei in der “Harsefelder Straße” in 21680 Stade.

Weiterlesen »

Unter Verdacht: 23-Jähriger soll an mehreren Stellen Heuballen angezündet haben

Porta Westfalica, Bückeburg. Unter dem Vorwurf, in den vergangenen Tagen mehrere kleinere Brände von Heuballen in Porta Westfalica gelegt zu haben, hat die Polizei am Samstag einen 23-jährigen Mann aus Bad Oeynhausen vorübergehend festgenommen.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen steht auch der Brand eines Strohlagers im benachbarten Bückeburger Ortsteil Evesen.

Weiterlesen »

Caslano TI: Garagen-Brand – Verhaftung eines mutmasslichen Brandstifters

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei berichten, dass im Zusammenhang mit dem gestrigen Brand in der Garage zweier Gebäude in der Via Rompada in Caslano (Polizei.news berichtete) ein 72-jähriger Schweizer mit Wohnsitz im Raum Lugano verhaftet wurde.

Die ihm zur Last gelegte Straftat ist Brandstiftung.

Weiterlesen »

Caslano TI: Feuer bricht in Garage aus – eine Person verhaftet

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei melden, dass heute kurz vor 6 Uhr morgens in der Garage zweier Gebäude in der Via Rompada in Caslano ein Feuer ausgebrochen ist.

An Ort und Stelle griffen Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung die Gemeindepolizei Malcantone Ovest, die Feuerwehr von Lugano und Caslano sowie vorsorglich die Retter des Grünen Kreuzes von Lugano ein.

Weiterlesen »

Winterthur ZH: Brandstiftung – mehrere Fahrzeuge angezündet – Zeugenaufruf

Durch eine Brandstiftung ist am frühen Freitagmorgen (26.06.2020) in Winterthur-Grüze ein Schaden von mehreren hunderttausend Franken verursacht worden. Verletzt wurde niemand.

Ein Passant bemerkte um 00.30 Uhr brennende Fahrzeuge vor dem Verteilzentrum an der Grüzefeldstrasse und löste Alarm aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen mehrere Autos und ein Lieferwagen bereits in Vollbrand.

Weiterlesen »

Österreicher ruft “Allahu akbar” und droht mit Brandstiftung am Wiener Rathaus

Wien. Die Rathauswache verständigte den Polizeinotruf und gab an, ein Mann habe soeben im Bereich des Einganges Lichtenfelsgasse “Allahu akbar” gerufen, eine Flüssigkeit verschüttet und gedroht diese anzuzünden (Vorfallszeit: 24.06.2020, 11:36 Uhr, Vorfallsort: 1., Lichtenfelsgasse 2).

Er sei mittlerweile gesichert.

Weiterlesen »

Schwanden GL: Zwei Brandfälle – unbekannte Täterschaft

Am Montag, 22.06.2020, ca. 22.40 Uhr, kam es im Wyden in Schwanden zu zwei Brandfällen, verursacht durch eine unbekannte Täterschaft.

Ein Spaziergänger verständigte den Feuerwehrnotruf, als er im Holzunterstand der Feuerstelle Wyden mehrere brennende Holzscheiter entdeckte, welche er sogleich aus dem Unterstand entfernte.

Weiterlesen »