DE | FR | IT
Brandstiftung

Brandstiftung in Erstaufnahmeeinrichtung – Bewohner (44) in Psychiatrie gebracht

Gießen. Nach einem Brand am Samstagmorgen (31.07.2021) in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei gegen einen 44-jähriger Bewohner.

Gegen 09.30 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zur HEAE in der Rödgener Straße aus. Der Sicherheitsdienst hatte über Notruf einen Zimmerbrand gemeldet und den mutmaßlichen Brandstifter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Weiterlesen »

29-jähriger Deutscher nach brennendem Streifenwagen festgenommen

Altena. Nachdem zuletzt am Samstag (31.07.2021) ein weiterer Streifenwagen in Altena brannte, konnte durch Zeugenaussagen und anschließende polizeiliche Ermittlungen des Hagener Staatsschutzes ein dringend Tatverdächtiger festgenommen werden.

Bereits unmittelbar vor dem ersten Vorfall im Parkhaus an der Wache am Freitag fiel einer Zeugin ein Mann auf, der sich seltsam verhielt. Eben diese Person wurde in identischer Kleidung durch einen weiteren Zeugen – einen Polizeibeamten in seiner Freizeit – auch am vergangenen Samstag in der Nähe der Polizeistation gesichtet.

Weiterlesen »

Windisch AG: Fahrzeugbrand – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

In der Nacht auf Donnerstag brannte in Windisch ein Auto. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei sucht Auskunftspersonen.

Am Donnerstag, 29. Juli 2021, meldete, kurz nach 0115 Uhr, ein Anwohner, wonach in Windisch am Amphirain ein Auto brennen würde. Umgehend wurde die Feuerwehr aufgeboten.

Weiterlesen »

Brandstiftung / versuchte Brandstiftung auf Niederlassungen der Landesaufnahmebehörde

Hannover/Braunschweig. Im Januar sind auf zwei Niederlassungen der LAB NI Brandanschläge verübt worden, in einem Fall blieb es beim Versuch.

Die Ermittlungen des Landeskriminalamts (LKA) Niedersachsen und der Generalstaatsanwaltschaft Celle dauern dazu weiterhin an. Jetzt wenden sich die Beamten mit Fotos erneut an die Bevölkerung und fragen: Wer kann Hinweise zu den abgebildeten Kanistern geben? Wer hat Beobachtungen gemacht, die möglicherweise im Zusammenhang mit den Taten stehen?

Weiterlesen »

Hünenberg ZG: Fahrräder in Brand gesteckt – Zeugenaufruf

Mehrere Velos sind bei der Stadtbahnhaltestelle Zythus angezündet und beschädigt worden. Die Polizei sucht die Besitzer und Zeugen.

Zwischen Mittwochmittag und heute Donnerstag (15. Juli 2021), 09:30 Uhr, sind bei der Stadtbahnhaltestelle Zythus in Hünenberg See sechs Fahrräder angezündet und beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7000 Franken. Die Polizei sucht die Velo-Besitzer und Zeugen.

Weiterlesen »

Allschwil BL: Wiederholte Brandstiftung in Toilettenanlage erfordert Feuerwehreinsatz

Am Dienstagabend, 08. Juni 2021, nach 20.00 Uhr und wiederum am Dienstagabend, 06. Juli 2021, kurz nach 21.00 Uhr, kam es in der Toilettenanlage des Friedhofes in Allschwil BL zu einem Brandfall.

Personen wurden keine verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen »

Versuchtes Tötungsdelikt: Mann hält drei Kinder in Wohnung fest und legt Feuer

Dörentrup. Lipper Polizeibeamte überwältigten am Sonntag, 20.06.2021, einen 30-jährigen Dörentruper, der ein Feuer in seiner Wohnung legte, während er seine drei Kinder dort festhielt.

Eine Anwohnerin verständigte um 23:09 Uhr die Leitstellte der Polizei in Lippe, weil sie auf einen häuslichen Streit in ihrer Nachbarschaft aufmerksam geworden war.

Weiterlesen »

81-Jähriger nach versuchter schwerer Brandstiftung festgenommen

Bruchsal. Ein 81-Jähriger steht in dringendem Verdacht am Dienstagmorgen in einem Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Zollhallenstraße in Bruchsal versucht zu haben mutwillig einen Brand zu legen.

Der Mann ging gegen 7.45 Uhr vor die Haustüre des Gebäudes und verteilte eine brennbare Flüssigkeit mit einer Flasche. Nachdem er die Substanz angezündet hatte kam es zu einer recht großen Flammenbildung die jedoch rasch wieder verpuffte.

Weiterlesen »