Buchs AG: Brandstiftung und Vandalismus – zwei Schweizer und ein Bosnier ermittelt

Eine Gruppe junger Männer dürfte in der Nacht auf Sonntag mehrere Sachbeschädigungen begangen haben. Dabei wurde auch ein Auto in Brand gesetzt. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Es konnten drei Männer im Alter von 19 bis 20 Jahren ermittelt werden.

In der Nacht auf Sonntag, 26. November 2017 verübte eine unbekannte Täterschaft mehrere Sachbeschädigungen entlang der Suhre in Buchs. Aufgrund einer Meldung einer Drittperson, die den Polizeinotruf 117 verständigte, rückten Patrouillen der Regionalpolizei Suret, der Stadtpolizei Aarau und der Kantonspolizei aus. Beim Eintreffen der Regionalpolizisten, stellten sie fest, dass ein Fahrzeug brannte, worauf die Feuerwehr alarmiert werden musste.

Weiterlesen

Frauenfeld TG: Marokkaner (26) entfacht Brand in Gefängniszelle

Nach einem Brand in einer Zelle im Kantonalgefängnis Frauenfeld musste in der Nacht zum Dienstag ein 26-jähriger Marokkaner ins Spital gebracht werden.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau steckte der Insasse gegen 3 Uhr die Bettdecke in seiner Zelle in Brand, worauf eine starke Rauchentwicklung entstand. Die Feuerwehr Frauenfeld war mit 20 Feuerwehrangehörigen rasch vor Ort und entlüftete das Gebäude.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Mehrere Container durch Unbekannte angezündet – Zeugenaufruf

Am frühen Sonntagmorgen, 19. November 2017, haben unbekannte Täter im Kreis 5 mehrere Container angezündet. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 03.45 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Zürich die Meldung, dass im Kreis 5 an der Heinrichstrasse, Höhe Haus Nr. 147, ein Container brenne.

Weiterlesen

Bahnhof Arth-Goldau SZ: Zwei Kleinbrände – eine Person festgenommen

In der Nacht auf Sonntag, 19. November 2017, kurz vor halb vier Uhr, ging auf der Einsatzzentrale der Kantonspolizei die Meldung ein, dass auf dem Bahnhofsareal Arth-Goldau ein Feuer ausgebrochen ist.

Die Feuerwehr der Gemeinde Arth stellte vor Ort fest, dass ein Abfalleimer und eine Bauabschrankung brennen. Die Einsatzkräfte konnten beide Kleinbrände rasch löschen. Es entstand ein mittlerer Sachschaden.

Weiterlesen

Vaduz (FL): Halloween – Traktoranhänger mit Kürbissen angezündet

Zu einem schlechten Halloween-Streich kam es am Dienstag 31.10.2017, um ca. 22 Uhr, in Vaduz an der Rätikonstrasse. Eine unbekannte Täterschaft zündete einen Traktoranhänger mit einem Brandbeschleuniger an, welcher mit Kürbissen beladen war.

Weiters beschädigten sie zwei Kürbisse, indem sie sie auf die Strasse geworfen haben. Nur durch das beherzte Eingreifen eines Passanten war es zu verdanken, dass sich der Brand nicht auf den ganzen Anhänger ausweitete.

Weiterlesen

Zürich ZH / Kreis 5: Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand – mögliche Brandstiftung

Im Kreis 5 brannten am frühen Mittwochmorgen, 25. Oktober 2017, zwei parkierte Fahrzeuge komplett aus. Aufgrund von ersten polizeilichen Abklärungen kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Weiterlesen