DE | FR | IT
Brandstiftung

Stadt Basel BS: Unbekannte setzen Schulhaus in Brand – Zeugenaufruf

Am Montag, 30. Januar 2023, um circa 21.40 Uhr, hat die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt wegen eines Brandes zum Schulhaus Brunnmatt am Ingelsteinweg ausrücken müssen. Es wurde niemand verletzt. Am Gebäude entstand hoher Sachschaden.

Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt geht von Brandstiftung durch eine unbekannte Täterschaft aus.

Weiterlesen »

Avegno TI: Brand in einem Haus – 20-Jähriger verhaftet

Im Zusammenhang mit dem Brand in einem Haus in Avegno am Dienstag, 24.01.2023 [Polizei.news berichtete], geben die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei bekannt, dass ein 20-jähriger Schweizer, der im Raum Locarno wohnt, identifiziert, befragt und verhaftet worden ist.

Das Hauptdelikt gegen ihn ist die vorsätzliche Brandstiftung.

Weiterlesen »

Seon AG: Brand in leerstehendem Gebäude – Verdacht auf Brandstiftung (Video)

Innert 24 Stunden hat es am Wochenende (07./08.01.2023) in einem leerstehenden Gebäude zwei Mal gebrannt.

Am Sonntag kurz nach 17:15 Uhr meldete eine Drittperson, dass es an der Seetalstrasse im gleichen Gebäude wie am Vorabend brenne. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellten diese Flammen aus dem Dachstock fest.

Weiterlesen »

Kanton Waadt: Brände in Toiletten – Zwei Verdächtige legen Geständnis ab

Die Ermittlungen nach mehreren vorsätzlichen Bränden in öffentlichen Toiletten in den Gemeinden Blonay, St-Légier-La Chiésaz und Vevey zwischen dem 2. und 5. November 2022 führten am Mittwoch, den 21. Dezember 2022, zur Festnahme von zwei minderjährigen Verdächtigen.

Sie gestanden, sechs Brände in der Region Riviera-Pays d’Enhaut begangen zu haben. Nach Abschluss der Massnahmen wurden die beiden Jugendlichen wieder freigelassen. Die Jugendgerichtsbarkeit wurde informiert.

Weiterlesen »