Diebstahl

Luzerner Polizei legt einer Jugendbande das Handwerk

Luzerner Polizei legt einer Jugendbande das Handwerk

Die Luzerner Polizei hat die Ermittlungen gegen eine Jugendbande, welche im Kanton Luzern ihr Unwesen trieb, abgeschlossen. Sechs mutmassliche Täter wurden festgenommen. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf über 16’000 Franken.

Die Gruppe hat im Kanton Luzern anfangs Mai 2019 diverse Vermögensdelikte, Hausfriedensbruch, Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz, Widerhandlungen gegen das Personenbeförderungsgesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz verübt.

Weiterlesen »

Kanton Tessin: schwere Einbruchsserie – 3 Personen verhaftet

Kanton Tessin: schwere Einbruchsserie - 3 Personen verhaftet

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei berichten, dass in den letzten Tagen ein 24-jähriger Schweizer mit Wohnsitz in Bellinzona, ein 23-jähriger bosnischer Bürger mit Wohnsitz in Lugano und ein 21-jähriger Schweizer mit Wohnsitz in Locarno verhaftet wurden.

Zu ihrer Ergreifung führte die gezielte Ermittlungsarbeit der Ermittler der Kantonspolizei nach einer Reihe von Einbrüchen in Rohbauten und Lagerhäuser. Weiterlesen »

Besonders schwerer Fall des Diebstahls – Fahndung nach mutmasslichen Tätern

Besonders schwerer Fall des Diebstahls – Fahndung nach mutmasslichen Tätern

Gelsenkirchen. Bereits am Mittwoch, 27. August 2019, um 19:58 Uhr, verschafften sich zwei unbekannte männliche Personen unerlaubt Zutritt auf das Gelände eines Autohauses an der Straße Brößweg in Buer.

Sie beschädigten ein Fahrzeug und entwendeten aus einem weiteren den Fahrzeugschlüssel und ein Radio.

Weiterlesen »