Unwetterschäden

Bern BE: 15 Einsätze der Feuerwehr wegen Sturmtief „Zubin“

15.12.2017 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz, Unwetterschäden  | 

Seit gestern ist die Feuerwehr der Stadt Bern nach heftigen Sturmwinden und Regenfällen insgesamt 15 Mal zu Wasser- und Holzereinsätzen ausgerückt.

Verletzte Personen sind keine zu beklagen. Das Sturmtief „Zubin“ hält die Feuerwehr der Stadt Bern auf Trab. Die Berufsfeuerwehr musste wegen Wasser in Kellern, Wohnungen und Innenhöfen sowie wegen umgestürzter Bäume und Äste auf Strassen ausrücken.

Weiterlesen

Pfeffingen BL / Ganzer Kanton BL: Entwurzelter Baum fällt auf Personenwagen

Auf der Baselstrasse in Pfeffingen BL fiel gestern Abend, 13. Dezember 2017, um 22.45 Uhr, ein durch den Sturm entwurzelter Baum auf einen fahrenden Personenwagen.

Verletzt wurde niemand. Insgesamt gab es 25 Meldungen bezüglich Sturmschäden in der Region.

Weiterlesen

Basel-Stadt BS: Todesfall nach Sturm – Update

Am 14.12.2017, kurz nach 06.00 Uhr, wurde aufgrund des heftigen Sturms in der Lange Erlen in Riehen eine 61-jährige Frau von einem entwurzelten Baum erschlagen (siehe erste Meldung vom 14.12.2017). Die Frau übernachtete zusammen mit ihrem Ehemann in einer Jurte im Weilmattweg.

Kurz nach 06.00 Uhr wurde aufgrund des Sturms ein grosser Baum entwurzelt, welcher direkt auf die Jurte stürzte. Dabei kam die Frau zu Tode.

Weiterlesen

Seedorf UR: Windböe erfasst Anhänger auf der Autobahn A2 – niemand verletzt

Am Montagnachmittag, 11. Dezember 2017, kurz nach 14.00 Uhr, fuhr der Lenker eines Aargauer Lieferwagens mit Anhänger auf der Autobahn A2 in nördliche Fahrtrichtung.

Im Bereich der Autobahneinfahrt Altdorf erfasste eine Windböe den Anhänger, worauf dieser auf die Fahrbahn kippte. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Fürstentum Liechtenstein: Einige Schäden durch Sturm – diverse Dienste im Einsatz

Der Föhnsturm, welcher seit Sonntag durch Liechtenstein zieht, hat mehrere Schäden verursacht sowie eine Frau verletzt. Die 76-jährige Frau wurde am Montag in Vaduz von einem Windstoss erfasst, kam zu Fall und verletzte sich dabei.

Sie musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Weiterlesen

Kanton SG: Wetter-Update – Unfälle bei winterlichen Strassenverhältnissen

Auch am Sonntag (10.12.2017), hat es im Kanton St.Gallen zu gewissen Zeiten weiter geschneit. Hinzu kam ein Sturm, von welchem Hauptsächlich die Region Werdenberg-Sarganserland und das Rheintal betroffen war.

Die Kantonspolizei St.Gallen hatte eine Vielzahl von Einsätzen zu bewältigen.

Weiterlesen