Zeugenaufrufe

Thayngen SH: Diebstähle aus Fahrzeugen – Polizei warnt und bittet um Hinweise

Im Zeitraum von Sonntagabend (19.11.2017) bis Montagmorgen (20.11.2017) fanden im Raum Thayngen mehrere Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen statt. Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen dieser Vorfälle.

In der Zeitspanne von Sonntagabend (19.11.2017), ca. 24.00 Uhr, bis Montagmorgen (20.11.2017), ca. 05.15 Uhr, wurden im östlichen Ortsteil von Thayngen mehrere parkierte und unverschlossene Fahrzeuge durchwühlt. Dabei wurden verschiedene Wertgegenstände entwendet.

Weiterlesen

Obfelden ZH: Autofahrer (†48) bei massiver Auffahrkollision tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist am Mittwochmorgen (22.11.2017) auf der A4 in Obfelden eine Person tödlich verletzt worden.

Kurz nach 08.00 Uhr kam es auf der Höhe der Raststätte Knonaueraumt in Fahrtrichtung Zürich zu einem Rückstau. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen kam es Stauende daraufhin zu einer massiven Auffahrkollision von drei Fahrzeugen.

Weiterlesen

Zürich ZH: Ein Verletzter (27-jähriger Mann) bei Verkehrsunfall – Zeugenaufruf

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen ist am Mittwochmorgen (22.11.2017) auf der A1 in Zürich der Lenker verletzt worden; es entstand grosser Sachschaden.

Kurz nach 09.30 Uhr fuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem Wagen Richtung Winterthur.

Weiterlesen

Basel BS: 73-jähriger Schweizer feuert auf Mann (59) und verletzt ihn schwer

Am 21.11.2017, ca. 11.45 Uhr, wurde ein Mann in einer Liegenschaft in der Steinentorstrasse bei einer Auseinandersetzung durch Schussabgabe schwer verletzt (siehe Meldung vom 21.11.2017).

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein 59-Jähriger, in Begleitung seiner 30-jährigen Tochter, den späteren mutmasslichen Täter, einen 73-jährigen Mann, in einem Zimmer aufgesucht hatte.

Weiterlesen

Basel BS: Bei Brandfall drei Erwachsene und zwei Kinder verletzt – Zeugenaufruf

Am 21.11.2017, kurz nach 20.30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Maulbeerstrasse zu einem Brandfall. Dabei wurden drei Erwachsene und zwei Kinder verletzt.

Anwohner alarmierten die Rettungsdienste aufgrund einer sehr starken Rauchentwicklung im Haus. Kurze Zeit später waren die Polizei und die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt vor Ort. Mit zwei Drehleitern rettete die Feuerwehr zwanzig Personen aus dem fünfstöckigem Mehrfamilienhaus und konnte anschliessend das Feuer löschen.

Weiterlesen