Zeugenaufrufe

Winterthur ZH: Zeugenaufruf – gefährlicher Unfall bei der Eishalle

Winterthur ZH: Zeugenaufruf - gefährlicher Unfall bei der Eishalle

Am Dienstag, 10. September 2019, um circa 21:40 Uhr verursachte ein 18-Jähriger bei der Eishalle in Winterthur einen Selbstunfall (vergl. Meldung vom 11. September 2019).

Die polizeilichen Ermittlungen in diesem Fall laufen unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Winterthur-Unterland. Es werden weitere Zeugen des Unfalls gesucht.

Weiterlesen »

Gewalttat: 18-Jähriger schwer verletzt aufgefunden – im Krankenhaus verstorben

Gewalttat: 18-Jähriger schwer verletzt aufgefunden – im Krankenhaus verstorben

Karlskron, Lkr. Neuburg-Donau. Am 19.09.2019 gegen 20.45 Uhr wurde in Karlskron in der Hauptstraße ein lebensbedrohlich verletzter junger Mann aufgefunden.

Er blutete stark aus dem Bauch. Die Kriminalpolizei geht von einer Gewalttat aus und bittet um sachdienliche Hinweise.

Weiterlesen »

Ehepaar bei Brand in MFH ums Leben gekommen – Brandstifter werden gesucht

Ehepaar bei Brand in MFH ums Leben gekommen – Brandstifter werden gesucht

Krefeld, Dießem/Lehmheide. In der Nacht zum 12. September 2019 ist es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Spinnereistraße gekommen, bei dem ein Ehepaar ums Leben kam und drei Personen verletzt wurden.

Die Staatsanwaltschaft Krefeld hat nun für sachdienliche Hinweise, die zur der Aufklärung der Tat und Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt.

Weiterlesen »

Hinwil ZH: Motorfahrradfahrer (15) bei Kollision mit Pneubagger schwer verletzt

Hinwil ZH: Motorfahrradfahrer (15) bei Kollision mit Pneubagger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pneubagger und einem Mofafahrer ist am Donnerstagnachmittag (19.9.2019) in Hinwil der Zweiradfahrer schwer verletzt worden.

Kurz nach 16:30 Uhr war ein 38-jähriger Pneubaggerfahrer im Baustellenbereich der Kreuzung Kemptner-/ Winterthurerstrasse mit Erdbewegungsarbeiten beschäftigt.

Weiterlesen »

Geldautomaten manipuliert (Cash-Trapping) – Wer erkennt diese Person?

Geldautomaten manipuliert (Cash-Trapping) - Wer erkennt diese Person?

Wer kennt diesen Mann? (Foto: Polizeipräsidium Bochum)

Die Kriminalpolizei ermittelt aktuell gegen einen Mann, der am 28. Juni 2019 (Freitag) mehrere Geldausgabeautomaten in Bochum und Herne manipuliert hat.

Der Mann wird verdächtigt, am 28. Juni, zwischen 19:55 Uhr und 23:50 Uhr in drei Bankfilialen in Bochum und Herne Bargeldfallen an mehreren Geldautomaten angebracht zu haben.

Weiterlesen »