DE | FR | IT
Regionen

Bürger halten Dieb fest und alarmieren die Polizei

25.10.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Demmin. Am 23.10.2021 informierten Bürger aus Demmin gegen 13:00 Uhr die Polizei per Notruf über eine männliche Person, welche sie verdächtigen einen Diebstahl begangen zu haben und gegenwärtig noch am Tatort festhalten.

Vor Ort trafen die Beamten des Polizeihauptreviers auf die Hinweisgeber und einen 46-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der sich weigerte seine Identität preiszugeben. Aus diesem Grund wurde der Mann mit dem Streifenwagen zur Dienststelle gebracht. Hier weigerte sich der mit 2,40 Promille deutlich alkoholisierte Mann das Dienstfahrzeug zu verlassen, beleidigte die Polizisten und versuchte durch Schubsen und Treten die Maßnahmen zu verhindern.

Weiterlesen »

15-jähriger Mopedfahrer tödlich verunfallt

25.10.2021 |  Von  |  Österreich, Polizeinews  | 

Dornbirn. Ein 15-jähriger Mopedfahrer fuhr am 25.10.2021 gegen 07.10 Uhr in Dornbirn auf der Arlbergstraße (L 190) in Richtung Dornbirn-Stadtmitte.

Kurz nach der Kreuzung mit der Hatlerstraße (Höhe Hausnr. 27) geriet der 15-Jährige aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Klein-LKW (Transporter), welcher von einem 54-jährigen Mann gelenkt wurde.

Weiterlesen »

Reichenbach im Kandertal BE: Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

25.10.2021 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Montagmorgen ist es in Reichenbach im Kandertal zu einem Verkehrsunfall mit drei involvierten Autos gekommen. Zwei Lenker wurden leicht verletzt und mit je einer Ambulanz ins Spital gebracht. Der Unfall wird untersucht.

Die Meldung zu einem Verkehrsunfall auf der Umfahrungsstrasse beim Flugplatz in Reichenbach im Kandertal ging bei der Kantonspolizei Bern am Montag, 25. Oktober 2021, gegen 5.50 Uhr ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Reichenbach im Kandertal herkommend in Richtung Frutigen unterwegs gewesen, als es kurz vor einer Rechtskurve zur seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto kam.

Weiterlesen »

Montlingen SG / A13: Handwerker (29) fällt in 1,5 Meter tiefen Schacht – schwer verletzt

25.10.2021 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, St. Gallen  | 

Am Montag (25.10.2021), kurz vor 10:45 Uhr, hat sich im Montlinger Tunnel, auf der Autobahn A13, ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Mann fiel während Messarbeiten in einen eineinhalb Meter tiefen Schacht. Er wurde dabei verletzt. Die Rega flog ihn ins Spital.

Aufgrund diverser Arbeiten befanden sich mehrere Handwerker in einer Tunnelzentrale. In einem Lagerraum wurde durch die Handwerker eine Schacht zum Kabelkeller geöffnet. Anschliessend sollten Kabel durch den Schacht in den Keller befördert werden.

Weiterlesen »

Brand in Küche greift auf Dachstuhl über – zwei verletzte Personen

25.10.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Neuss. In einem Geschäftsgebäude mit einem Gastronomiebetrieb kam es am 25.10. gegen Mittag zu einem Brand in einer Küche in der ersten Etage. Ausgelöst wurde der Brand vermutlich durch einen defekten Gasherd, der zum Gastronomiebetrieb gehört.

Der Betreiber der Gastronomie fand die brennende Küche vor und unternahm einen Löschversuch, bei dem er sich verletzte. Nach der Versorgung durch den Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus transportiert. Eine weitere Person konnte das Gebäude ohne größere Verletzungen verlassen, wurde aber ambulant vom Rettungsdienst versorgt.

Weiterlesen »

42-Jährige überweist Liebesbetrüger 35.000 Euro

25.10.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Neubrandenburg. Eine 42-jährige Deutsche aus einer Kleinstadt nördlich von Anklam hat 35.000 Euro an einen Liebesbetrüger im Internet verloren. Sie hatte sein Profil über ein Dating-Portal gefunden.

Nach vielen Nachrichten und auch Videotelefonaten hat sie am Ende über einen mehrmonatigen Zeitraum die Summe in Teilen an den Betrüger überwiesen. Zuvor hatte er suggeriert, ein reicher Ingenieur zu sein, derzeit im Ausland tätig und durch ein Unglück könne er nicht auf sein eigenes Konto zugreifen. Er bat überzeugend um ihre finanzielle Unterstützung.

Weiterlesen »

Albanischer und syrischer Schleuser gefasst – Polizei greift acht Migranten auf

25.10.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Füssen. Am vergangenen Wochenende (23./24. Oktober) hat die Bundespolizei am Grenztunnel Füssen (BAB 7) zwei mutmaßliche Schleuser gestoppt. Drei Albaner hatten mit neuen Reisepässen versucht, die Beamten über ihre unerlaubte Einreise hinwegzutäuschen. Ein in Deutschland wohnhafter Syrer hatte versucht, vier Verwandte unerlaubt ins Land zu bringen.

Kemptener Bundespolizisten kontrollierten am Sonntagnachmittag die drei albanischen Insassen eines in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs. Die 21, 28 und 29 Jahre alten Männer wiesen sich jeweils mit ihren erst kürzlich ausgestellten albanischen Reisepässen aus. Mit diesen Dokumenten, in denen sich Einreisestempel vom Vortag befanden, hätten sich die Albaner bis zu drei Monaten visumsfrei im Schengenraum aufhalten können.

Weiterlesen »

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl von Bankkarte

25.10.2021 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews  | 

Bielefeld. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Fahndung nach einer tatverdächtigen Frau, die eine EC-Karte benutzte, die einer Bielefelderin am Montag, 19.07.2021, gestohlen wurde.

Die 67-jährige Bielefelderin kaufte am Montagabend in einem Supermarkt an der Schweriner Straße ein. An der Kasse bezahlte sie ihre Artikel mit ihrer EC-Karte, die sie im Anschluss in ihr Portemonnaie steckte. Die Geldbörse bewahrte sie in ihrem verschlossenen Rucksack auf.

Weiterlesen »

Wasen im Emmental BE: 76-jähriger Autolenker bei Selbstunfall schwer verletzt

25.10.2021 |  Von  |  Bern, Polizeinews, Schweiz  | 

Am Montagmorgen hat sich in Wasen im Emmental ein Selbstunfall ereignet. Ein Autolenker wurde schwer verletzt und mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen. Der Unfall wird untersucht.

Am Montag, 25. Oktober 2021, kurz vor 10.25 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Selbstunfall auf der Bahnhofstrasse in Wasen im Emmental (Gemeinde Sumiswald) gemeldet. Aktuellen Erkenntnissen zufolge war das Auto von der Dorfstrasse herkommend in Richtung Bahnhofstrasse unterwegs gewesen, als es aus noch zu klärenden Gründen in einer Rechtskurve auf Höhe der Hausnummer 1 die Strasse überquerte und in der Folge in eine Hausfassade prallte.

Weiterlesen »