drogi.ch
Appenzell Innerrhoden

Appenzell Meistersrüte AI: Blitz in Scheune eingeschlagen – Feuerwehr im Einsatz

Am Dienstag (15.05.2018) zog ein Gewitter, begleitet von Blitz und Hagelschlag über Meistersrüte Richtung Appenzell. Um 17.15 Uhr ging ein Feuerwehrnotruf ein, dass ein Blitz in Mendlegatter eine landwirtschaftliche Liegenschaft getroffen habe.

Sofort wurde die Stützpunktfeuerwehr Appenzell aufgeboten. Am Schadenplatz war Rauch auf dem Scheunendach erkennbar. Die Feuerwehr kühlte die vom Blitz getroffene Balken- Dach- und Fassadenkonstruktion ab und konnte ein Ausbrechen eines Feuers verhindern.

Weiterlesen

Appenzell AI: Junglenkerin fährt in parkiertes Auto – Insassen nicht verletzt

Am Auffahrtsmorgen (10.05.2018) um zirka 04:00 Uhr, fuhr eine 19-jährige Autolenkerin mit ihrem Auto an der Weissbadstrasse auf ein Werkareal.

Dort geriet das Fahrzeug bei der Kurvenfahrt ausser Kontrolle und kollidierte mit einem korrekt parkierten Fahrzeug.

Weiterlesen

Appenzell AI: Auto mit Kleinkind rollt Abhang hinunter – Kind ist verletzt

Am Samstagvormittag, (28.04.2018, ca. 0830 Uhr) machte sich auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Schlatt ein Auto selbständig.

Der Vater setzte sein 3-jähriges Kind in sein Auto und wollte wegfahren. Weil die Batterie den Motor nicht in Gang brachte verliess er das Fahrzeug und holte ein Überbrückungskabel. Als er zurückkam stellte er fest, dass das Auto nicht mehr auf dem Vorplatz stand. Dieses war vom Standort weg, ca. 250 Meter, einen Wiesenhang hinuntergerollt.

Weiterlesen

Jakobsbad AI: Flugschülerin und Flugschüler kurz nacheinander abgestürzt

Die abgestürzte Flugschülerin wurde mit der Rega geborgen. Der kurz danach verunfallte Flugschüler wurde vom Rettungsdienst Appenzell betreut und geborgen.

Am Sonntagnachmittag (15.04.2018) flog eine 26-jährige Flugschülerin vom Kronberg aus zu einem Übungsflug. Beim Landeanflug in Jakobsbad flog sie kurz vor 15.30 Uhr in eine Telefonleitung und prallte danach mit grosser Wucht auf den Wiesboden. Dabei zog sich die junge Frau mittelschwere Rückenverletzungen zu. Sie wurde mit der Rega in ein Zentrumsspital geflogen.

Weiterlesen