Freiburg

Deutscher Fahrer überholte auf Raserfahrt zehn Mal im Gotthardtunnel – 1 Jahr Haft

Jetzt bewerten!

Ein 40-jähriger Raser wurde am Montag durch das Kantonsgericht in Lugano zu einer Freiheitsstrafe von 30 Monaten verurteilt. Der deutsche Staatsbürger war mit bis zu Tempo 200 über die Autobahn A2 gebrettert und hatte dabei im Gotthardtunnel zehn Mal überholt.

Wie die Tessiner Staatsanwaltschaft mitteilte, sei die Strafe zum Teil bedingt ausgesprochen worden, weshalb der Mann nur für ein Jahr ins Gefängnis müsse.

Weiterlesen

Sabotage im Asylzentrum Guglera – Belohnung – Linksautonome im Verdacht

Jetzt bewerten!

Im Oktober vergangenen Jahres wurde die vom Bund erworbene Asylunterkunft Guglera von Vandalen heimgesucht (siehe Meldung vom 6.10.2016). Sachdienliche Hinweise, die zur Täterschaft führen, sollen nun mit CHF 5000.- belohnt werden.

In der Nacht des 2. Oktober 2016 wurde in der zukünftigen Asylunterkunft Guglera durch eine bisher unbekannte Täterschaft mutwillig eine Überschwemmung des Hauptgebäudes verursacht.

Weiterlesen

Villaz-Saint-Pierre FR: Zwei Rinder bei Kollision mit Auto zu Tode gekommen

09.02.2017 |  Von  |  Freiburg, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Villaz-Saint-Pierre FR: Zwei Rinder bei Kollision mit Auto zu Tode gekommen
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Gestern Abend kam es in Villaz-St-Pierre FR zu einer Kollision zwischen einem Auto und zwei Rindern. Während der Autolenker nur leichte Verletzungen davontrug, starben die beiden Tiere beim Zusammenstoss.

Am Mittwoch, um 20.35 Uhr, war ein 19-jähriger Autofahrer unterwegs in Richtung Chénens. In Villaz-St-Pierre kollidierte er mit zwei aus einem Stall ausgerissenen Rindern. Die beiden Tiere befanden sich auf der Spur des Autofahrers.

Weiterlesen

Villars-sur-Glâne FR: Lenker stoppt brennendes Auto im Kreisel

08.02.2017 |  Von  |  Brände, Freiburg, Polizeinews, Schweiz, Unfälle  | 
Villars-sur-Glâne FR: Lenker stoppt brennendes Auto im Kreisel
4 (80%)
1 Bewertung(en)

Am gestrigen Dienstag geriet in Villars-sur-Glâne FR ein Auto in Brand. Es kam keine Person zu Schaden.

Am Dienstag, um 10.25 Uhr rückten die Kantonspolizei Freiburg und die Feuerwehr zu einem brennenden Auto in Villars-sur-Glâne aus.

Weiterlesen

Bourguillon FR: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Fussgängerin

Jetzt bewerten!

Am Sonntagnachmittag wurde in Bourguillon eine Fussgängerin von einem Automobilisten angefahren und leicht verletzt.

Sonntag, 29. Januar 2017, um 15 Uhr 30, wurde eine 79-jährige Frau in Bourguillon, zwischen dem Restaurant Trois-Tours und der Kirche, von einem 85-jähriger Automobilisten angefahren und verletzt.

Weiterlesen

Schwarzsee FR: Tiefe Trauer um den toten Silas (13) – auch Vorwürfe an die Polizei

Schwarzsee FR: Tiefe Trauer um den toten Silas (13) – auch Vorwürfe an die Polizei
3.81 (76.19%)
21 Bewertung(en)

Tragische Gewissheit im Fall des vermissten Silas (13) aus dem Kanton Freiburg: Der Leichnam des Jungen wurde am Wochenende in einem schwer zugänglichen Gebiet oberhalb des Schwarzsees gefunden.

Silas war seit dem 22. Januar 2017 verschwunden. Nach einem Streit mit seiner Mutter auf einem Parkplatz in Schwarzsee war er davongelaufen. Seither fehlte von ihm jede Spur. Die Mutter hatte ihn am gleichen Tag als vermisst gemeldet.

Weiterlesen

Traurige Gewissheit: Vermisster Silas Aerschmann ist tot

Traurige Gewissheit: Vermisster Silas Aerschmann ist tot
4.28 (85.6%)
25 Bewertung(en)

Am gestrigen Tag, gegen 1630 Uhr, meldete eine Drittperson via REGA der Kantonspolizei Freiburg, dass sie in der Region Schwarzsee einen Leichnam gefunden habe.

Die durchgeführten Ermittlungen führten zur Erkenntnis, dass es sich dabei um den jungen Silas Aerschmann, geboren am 04.10.2003, handelt, welcher sich am Fusse einer Felswand in einem schwer zugänglichen Gebiet in der Nähe von Roggos Hürli (Region Riggisalp) befand.

Weiterlesen

Cheyres FR: In einer Villa brach Feuer aus

28.01.2017 |  Von  |  Brände, Freiburg, Polizeinews, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Am gestrigen Vormittag ist in einer Villa in Cheyres FR ein Brand ausgebrochen. Das Feuer konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Es wurde niemand verletzt.

Am Freitag, um 10.50 Uhr, brach in einer Villa in Cheyres ein Feuer aus. Zu dem Brandausbruch kam es vor dem Gebäude. Verursacht wurde das Feuer durch heisse Asche in einem dort abgestellten Müllsack. Diese setzte einen im Freien befindlichen Tisch in Brand.

Weiterlesen

Staatsanwaltschaft des Kantons Freiburg zieht für das Jahr 2016 positive Bilanz

27.01.2017 |  Von  |  Freiburg, Polizeinews, Schweiz  | 
Jetzt bewerten!

Die Staatsanwaltschaft des Kantons Freiburg (StA) präsentiert für das Jahr 2016 eine sehr positive Bilanz. Begünstigt durch eine Abnahme der registrierten Verfahren, ist es gelungen sowohl die Anzahl der hängigen als auch der Verfahren, die älter als 12 Monate sind, spürbar zu verringern.

Trotz eines Arbeitsanstiegs aufgrund der Zunahme der Haftfälle, hat die StA die Anzahl der erledigten Dossiers erhöht, dies vor allem im Strafbefehlsverfahren.

Weiterlesen